DAX



Copyright © 2010 - Impressum



Wassersportbranche wieder auf Kurs
Erfreuliches gibt es aus der maritimen Wirtschaft zu berichten: Nach einer krisenbedingten Delle bei der Produktion von Booten und Yachten im Jahr 2009 haben sich die Aussichten bereits in der ersten Jahreshälfte 2010 deutlich verbessert. Laut Berechnungen des Bundesverbandes Wassersportwirtschaft wird sich der Umsatz an maritimen Gütern und Dienstleistungen auf dem deutschen Markt im Jahr 2010 um 4,7 % auf 1,726 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,649 Mrd. Euro) erhöhen.


Entsprechend positiv ist auch die Stimmung in der Branche: Rund 40 % der vom Verband befragten Unternehmen beurteilen die Lage als besser gegenĂĽber dem Vorjahr und erwarten auch in den kommenden Jahren weiteres Wachstum. Insgesamt hat sich die Stimmungslage der maritimen Wirtschaft sowohl im In- als auch im Ausland deutlich verbessert.


„Wirtschaft heute“ wird dem­nächst eine Reihe von Ge­sprä­chen di­rekt mit Ent­schei­dungs­trä­gern und führenden Vertretern der maritimen Industrie führen und den Lesern in den kommenden Ausgaben interessante Unternehmen und Produkte vorstellen.