DAX



Copyright © 2010 - Impressum



Ă–sterreichs Wirtschaft auf dem Weg aus der Krise
Laut des aktuellen OECD-Berichts wird für das österreichische Bruttoinlandsprodukt bereits in diesem Jahr ein Wachstum von 1,4 % erwartet. Für das Jahr 2011 rechnet man sogar mit einem Wachstumsanstieg auf 2,3 %. Damit wächst Österreich stärker als der Euroraum-Durchschnitt. Diese positiven Zahlen können jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch die Alpenrepublik noch viel zu tun haben wird, um die Wirtschaftskrise nachhaltig zu überwinden. Österreich ist aufgrund seiner Exportabhängigkeit vergleichsweise stark von globalkonjunkturellen Schwankunken betroffen und profitiert daher besonders stark von der globalen Erholung. Dessen ungeachtet jedoch muss das Land jedoch auch seine die Binnennachfrage aufrechterhalten, um der eigenen Wirtschaft wichtige Wachstumsimpulse zu liefern.

„Wirtschaft heute“ wird sich in der nächsten Zeit verstärkt mit Unternehmen aus Österreich beschäftigen und den Lesern Perspektiven und Einschätzungen direkt von den österreichischen Entscheidern bieten.